Zum Forum ERF!ARCHIV
 

Elektronisches Rauchen Forum

Wie zuvor berichtet, war ich vom ENJuice "Black Cherry" nicht so wirklich angetan, weil ich den Nikotinanteil mit 18mg wohl etwas zu hoch gewählt hatte.
Da aber noch ein weiterer Fehlkauf, nämlich das nikotinfreie (und fürchterlich süße) ENJuice "Vanilla Dream NoNic" meinen Kühlschrank besetzt hielt, habe ich die beiden mal kurzerhand verheiratet. Das Ergebnis war Wahnsinn! Juhu

Dampfmaschine: Joyetech eGo-T mit Standard-Verdampfer
Basis: 66% ENJuice "Black Cherry" in der hier beschriebenen Variante
zzgl. 33% ENJuice "Vanilla Dream NoNic"
Stärke: ca. 12mg

Geruch: kräftig, wie eine volle Nase aus dem Amarena-Einmachtopf
Dampf: samtig, dicht, voluminös, "Ma wieda Nebel in London heute, wa?" Ohmy
Geschmack: Intensiv und sehr aromatisch. Eine Mischung aus Kirsch-Joghurt und -Sirup. Produziert bei mir die Niagarafälle in der Mundhöhle. Der ursprünglich scharfer Beigeschmack des Kirsch-Liquids ist wie weggeblasen. Und die Vanille scheint tatsächlich das letzte Quäntchen Kirsche aus dem hintersten Winkel der Dosierflasche herauszukitzeln. Laugh
ThroatHit: Öhm.. der is' auch wech. Blink Der Dampf gleitet nur noch wohlig-warm die Kehle hinunter.

Fazit: Hätte nie gedacht, dass das Verklappen zweier Fehlkäufe einmal mein zukünftiges Lieblings-Liquid hervorbringen würde.
Referenz-URLs
  • Elektronisches Rauchen Forum: http://archiv.e-rauchen-forum.de/index.php
  • :